Ärzte helfen weltweit
Ärzte helfen weltweit
Projekt der German Doctors auf den Philippinen
Ärzte helfen auf den Philippinen

Sierra Leone

In Sierra Leone setzen wir uns gemeinsam mit unserer Partner­organisation „Commit & Act Sierra Leone“ für den Schutz von Mädchen und jungen Frauen ein und enga­gieren uns gegen die in Sierra Leone weit­verbreitete weib­liche Genital­verstümmelung. Mit unserem umfang­reichen Aus­bildungs­programm im Bereich der Kinder­heil­kunde wirken wir dem Fach­kräfte­mangel und der hohen Kinder­sterblich­keit im Land entgegen.

2010

290

20

10

In Sierra Leone
aktiv seit

Einsätze
ins­gesamt

Ärztinnen/Ärzte jährlich im Einsatz

Studierende aktuell

Frauen und Kindern in Sierra Leone helfen

Mädchen und Frauen stärken!

Sierra Leone zählt zu den ärmsten Ländern der Welt. Der brutale Bürger­krieg, der von 1991 bis 2002 andauerte und mehr als 50.000 Tote forderte, hatte schwere Folgen für die Gesell­schaft und die Wirtschaft des Landes. Mehr als zwei Millionen Menschen mussten ihre Heimat verlassen. Noch immer leidet der west­afrikanische Staat unter schweren Entwicklungs­problemen. 2014 wurde Sierra Leone zudem von der Ebola-Epidemie schwer getroffen. 60 Prozent der Bevölkerung lebt unterhalb der Armuts­grenze. Unter­ernährung, besonders unter Kindern, ist weit verbreitet und noch immer ist die Kinder- und Mütter­sterblichkeit hoch. Neben der stetigen Zunahme sexueller und geschlechts­spezifischer Gewalt halten traditionelle schädliche Praktiken wie die weibliche Genital­verstümmelung (FGM) an, die Mädchen und junge Frauen großen gesund­heitlichen und psychischen Risiken aussetzen.

Jetzt spenden

Unser Arztprojekt

Von 2010 bis 2021 waren die Swiss Doctors im Serabu Community Hospital in Sierra Leone aktiv. Unser Schwer­­punkt lag neben der Patienten­­behand­­lung auf der Schulung und Weiter­­bildung von lokalen Mitar­beitenden. Im Herbst 2021 haben wir ein lang ersehntes Projekt gestartet: Die Ausbildung von Fach­kräften in der Kinder­heil­kunde.

Fach­aus­bildung Kinder­heil­kunde

Wir entsen­den ehren­amtliche Ärztinnen und Ärzte, die das Ausbildungs­programm der Kinder­heil­kunde in Theorie und Praxis unterstützen. Ziel für die Studierenden ist der Erwerb eines Bachelor-Abschlusses, um später auf Kinder­stationen in staatlichen Kranken­häusern von Sierra Leone tätig zu sein.

Unsere Partner­projekte

Weibliche Genital­verstümmelung stoppen

In Sierra Leone setzen wir uns gemeinsam mit unserer Partner­organisation „Commit & Act Sierra Leone“ aktiv gegen die weibliche Genital­verstümmelung ein.

Mehr erfahren

Schutz­haus für missbrauchte Mädchen

Wir unter­stützen auch das „Makeni Girls Shelter“. Hier finden Mädchen, die Opfer von sexuali­sierter Gewalt geworden sind, temporär ein neues Zuhause.

Mehr erfahren

Gewaltfreie Erziehung unterstützen

41 Franken kostet die Fort­bildung einer Familie, um gewaltfreie, gute Erziehungs­methoden zu vermitteln. Dies ermöglicht den Kindern, selbst­bestimmt und gesund aufzuwachsen.

Gudrun Jäger, Swiss Doctors

"Durch meinen Besuch im Projekt 'Commit and Act' konnte ich erfahren, wie vielschichtig die Ansätze zur Bekämpfung der weiblichen Genitalverstümmelung sind. Ich bin überzeugt, dass nur durch die unterschiedliche Unterstützung  und Aufklärungsarbeit in den Dörfern und Schulen ein Umdenken erfolgen wird."

Dr. Gudrun Jäger
Präsidentin der Swiss Doctors

Beiträge zu unserer Arbeit in Sierra Leone

Sierra Leone: Beschneiderinnen legen Messer nieder

Artikel lesen

Sierra Leone: Ausbildung von Fachkräften für bessere Kindergesundheit

Artikel lesen

Anti Genitalverstümmelung Sierra Leone

Kampf gegen die weibliche Genitalverstümmelung mit „commit and act“ in Sierra Leone

Artikel lesen

Jerusalema Challenge

Jerusalema

Artikel lesen

Datenschutzeinstellungen

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell, während andere uns helfen, diese Website und Ihre Erfahrung zu verbessern.
In dieser Übersicht können Sie einzelne Cookies einer Kategorie oder ganze Kategorien an- und abwählen. Außerdem erhalten Sie weitere Informationen zu den verfügbaren Cookies.
Gruppe Externe Medien
Name Vimeo
Technischer Name OptanonConsent,OptanonConsent,_rdt_uuid,player,vuid
Anbieter Vimeo
Ablauf in Tagen 365
Datenschutz https://vimeo.com/cookie_policy
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name YouTube
Technischer Name __Secure-3PSIDCC,__Secure-3PSID,__Secure-3PAPISID,YSC,VISITOR_INFO1_LIVE,LOGIN_INFO
Anbieter Youtube
Ablauf in Tagen 180
Datenschutz
Zweck Videos
Erlaubt
Gruppe Funktional
Name Google Maps
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Geoservice
Erlaubt
Gruppe Funktional
Name Google Tag Manager
Technischer Name -
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Funktion
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Analytics
Technischer Name _ga,_gid
Anbieter Google
Ablauf in Tagen 730
Datenschutz https://policies.google.com/privacy
Zweck Analytics / Tracking
Erlaubt
Gruppe Externe Medien
Name Wakelet
Technischer Name -
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Anzeigen von News und Stories aus Sozialen Medien wie Twitter, Facebook, Youtube, Instagram
Erlaubt
Gruppe Analyse
Name Google Ads
Technischer Name Google Ads
Anbieter
Ablauf in Tagen 30
Datenschutz
Zweck Tracking
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao CSRF Token
Technischer Name csrf_contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der Website vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name Contao HTTPS CSRF Token
Technischer Name csrf_https-contao_csrf_token
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Dient zum Schutz der verschlüsselten Website (HTTPS) vor Fälschungen von standortübergreifenden Anfragen. Nach dem Schließen des Browsers wird das Cookie wieder gelöscht
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name PHP SESSION ID
Technischer Name PHPSESSID
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Cookie von PHP (Programmiersprache), PHP Daten-Identifikator. Enthält nur einen Verweis auf die aktuelle Sitzung. Im Browser des Nutzers werden keine Informationen gespeichert und dieses Cookie kann nur von der aktuellen Website genutzt werden. Dieses Cookie wird vor allem in Formularen benutzt, um die Benutzerfreundlichkeit zu erhöhen. In Formulare eingegebene Daten werden z. B. kurzzeitig gespeichert, wenn ein Eingabefehler durch den Nutzer vorliegt und dieser eine Fehlermeldung erhält. Ansonsten müssten alle Daten erneut eingegeben werden.
Erlaubt
Gruppe Essenziell
Name FE USER AUTH
Technischer Name FE_USER_AUTH
Anbieter
Ablauf in Tagen 0
Datenschutz
Zweck Speichert Informationen eines Besuchers, sobald er sich im Frontend einloggt.
Erlaubt
Cookie-Entscheidung ändern